Meine Deutschkurse sind anders.

Gabriele Dienstl hält lachend eine Aktionskarte hoch, die zum sprechen animiert.

Mein Fokus liegt auf der Freude, sich in einer anderen Sprache auszudrücken und dazu habe ich viele Anregungen, damit auch Ihnen das leicht fällt.

 

Ich nehme Ihre Hemmungen und Schwellenängste ernst kann diese mindern, durch mein Verständnis dafür und durch ermutigende Motivation.

 

Ach ja, Vokabel und Grammatik ... das passiert so nebenbei :-) -> siehe Deutsch ohne Grammatik.


Was beinhaltet Ihr Kurs im Weinviertel?

Eine Kurswoche "Deutsch lernen im Weinviertel" beginnt Sonntag Abend und endet Freitag Mittag.

Enthalten sind: 

  • 5 x Deutschunterricht am Vormittag (Montag bis Freitag), mit verschiedensten Lernmaterialien, abwechslungsreichen Lehrmethoden und vielen Anregungen zur Konversation.
  • 4 x Ausflüge am Nachmittag zu kulturellen Sehenswürdigkeiten oder beeindruckenden Naturplätzen, mit lebhaften Beschreibungen und interessanten Informationen in deutscher Sprache (exklusive etwaige Eintrittsgebühren)
  • 5 x Übernachtung im Bildungshaus Schloss Großrußbach, ein 300 Jahre altes barockes Gebäude im Weinviertel, 20 km von der Stadtgrenze von Wien entfernt.  
  • 5 x Vollpension mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit zwei Wahlmenüs im Bildungshaus Schloss Großrußbach

Was erwartet Sie hier eigentlich?

Eine grobe Tagesplanung steht zwar bereit, aber je nach Vorlieben der Teilnehmer und je nach Wetter kann auch spontan eine Änderung eingebaut werden. Ein typischer Tag Ihrer Kurswoche kann zum Beispiel so aussehen:

 

7.30 - 8.45 Uhr: gemütliches Frühstück mit Plauderei oder einer Zeitung, ganz wie Sie wollen

9.00 - 12.00 Uhr: Deutsch hören und verstehen, sprechen und diskutieren, singen und lesen, ...  

12.30 - 13.30 Uhr: gemeinsames Mittagessen in wohltuendem Schweigen ;-) oder auch nicht

14.00 - 18.00 Uhr: ein von mir geführter Ausflug mit dem Auto oder wandernd zu Sehenswürdigkeiten und Schönheiten des Weinviertels

18.30 - 19.30 Uhr: gemeinsames Abendessen mit Tagesrückblick und sortieren aller Eindrücke, danach Freizeit

Meine Betreuung in Deutscher Sprache beginnt mit dem Unterricht um 9.00 Uhr und endet nach dem Abendessen - Sie denken mindestens 10 Stunden am Tag auf deutsch!

Weinviertel - was gibt es hier zu sehen?

Geht es Ihnen auch so, dass Sie von schrillen Sensationen und anstrengenden Abenteuern genug haben und sich nach einer beruhigenden Atempause sehnen? Dann sind Sie im Weinviertel richtig. Alleine die runden Formen der Landschaft, die stillen und malerischen Dörfer und jahrhunderte alte Weinkultur läßt den Pulsschlag langsamer, den Blick frei und den Kopf leicht werden.

 

Ich zeige Ihnen eine typische Weinviertler Kellergasse mit ihrer unverwechselbaren Architektur der Presshäuser und führe Sie hinab in die Weinkeller, wo in meterlangen Röhrengängen unter der Erde früher Weinfässer gelagert wurden. Genießen Sie bei einem urigen "Heurigen" - das ist eine traditionelle Weinschenke - ein Glas Wein direkt vom Weinbauern. Erkunden Sie mit mir idyllische Städtchen mit ihren malerischen Ortskernen oder die prächtigen Sommerresidenzen der Habsbuger. Machen Sie eine Wanderung am Weinviertler Jakobsweg zu schönen Aussichtspunkten, wo Sie bis Wien und zu den Alpen sehen können. Jeder Tag bringt Neues!

 

Mehr über das Weinviertel und seine Menschen schreibe ich in meinem Blog.